„Jedes fünfte Kleidungsstück wird so gut wie nie getragen. Das summiert sich auf 1 Milliarde Kleidungsstücke, die ungenutzt im Schrank liegen.“ [1] 

Beim „ReFeshion“ öffentlichen Kleiderschrank, dürfen Kleidungsstücke kostenlos genommen oder abgegeben werden.

Es soll eine Alternative zur aktuellen Konsum- und Wegwerfgesellschaft darstellen.
Dank Überproduktion und Kaufwahn haben viele von uns massig an überflüssiger Kleidung Zuhause, welche jemand anderem eine Freude bereiten könnten.

Jeder darf den öffentlichen Kleiderschrank nutzen. Die Kleidung muss sauber und funktionstüchtig sein. Auch Schuhe, Gürtel, Schals, Hüte, Mützen oder Handschuhe sind willkommen.

Adresse

WirkRaum, Bahnhofstraße 9, 6850 Dornbirn

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag, jeweils 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Öffentlichen Kleiderschrank selbst machen

Du möchtest selbst einen öffentlichen Kleiderschrank errichten, aber weißt nicht wo anfangen? Dieses Handbuch enthält praktische Tipps, wie dabei am besten vorgegangen werden kann.

Handbuch PDF Download

Close Menu